Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Jessonda
Erwähnte Orte: Berlin
Erwähnte Institutionen: Königliche Schauspiele <Berlin>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1824070143

http://bit.ly/2jgILeG

Spohr



Existenz und Inhalt dieses Briefs folgen aus Spohr an Carl Friedrich Peters, 17.07.1824: „In Berlin ist meine Oper längst und wird auch eine der ersten seyn die einstudirt werden wird; so schreibt mir Spontini“.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (23.01.2017).