Autograf: Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung mit Mendelssohnarchiv (D-B), Sign. Mus.ep. Spohr-Correspondenz 2,106
Inhaltsangabe: [Ernst Rychnovsky], Beschreibendes Verzeichnis der Autographen-Sammlung Fritz Donebauer in Prag, 2. Aufl., Prag 1900, S. 171 (teilweise)

Wohlgeborner Herr,
Hochzuverehrender Herr Kapellmeister,

Ich gebe mir die Ehre, Ew. Wohlgeboren in der Anlage ein Unternehmen1 bekannt zu machen, und Ihnen zu geneigter Unterstützung zu empfehlen, für dessen Erfolg diese so höchst wünschenswerth ist. Die musikalische Welt verdankt neben so herrlichen Kompositionen Ihrer Feder so treffliche Aufsätze, so erhabende Ansichten (z.B. in der neueste Zeit den Aufruf an Deutsche Komponisten2), daß ich ein Blatt für mangelhaft ansehen muß, wenn Sie, Hochzuverehrender Herr Kapellmeister, ihm nicht aus dem reichen Schatz Ihrer Empfehlungen und Ansichten Beiträge schenken. Wie sehr würde es mich und den Verleger3 zu ieder Dankbarkeit verpflichten, wenn Sie bald die Gewogenheit hätten, diese Bitte zu erfüllen.
Mit ausgezeichneter Hochachtung verharrt

Ew. Wohlgeborn
ganz ergebenster
Marx

Berlin
d. 15t Nov. 1823.

Erwähnte Personen: Schlesinger, Adolph Martin
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1823111544

http://bit.ly/2wHUKac

Spohr



Eine Antwort auf diesen Brief ist derzeit nicht bekannt. Sie dürfte aber einen ähnlichen Inhalt gehabt haben, wie Spohrs Antwort auf Gottfried Webers Bitte um Mitarbeit an dessen Zeischrift Cäcilia (vgl. Spohr an Weber, 17.07.1824).
Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Marx an Spohr, 22.08.1837.

[1] Offensichtlich die von Marx herausgegebene 1824-1830 herausgegebene Berliner allgemeine musikalische Zeitung.

[2] Louis Spohr, „Aufruf an deutsche Komponisten“, in: Allgemeine musikalische Zeitung 25 (1823), Sp. 457ff.

[3] Adolph Martin Schlesinger.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (06.09.2017).