Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Kufferath, Johann Hermann
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Nordhausen
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1823100817

http://bit.ly/2HpvH1A

Spohr



Existenz und Inhalt dieses Briefs ergeben sich aus Seiffarts Antwortbrief vom 10.10.1823. Demnach schlägt Spohr seinen Schüler Johann Hermann Kufferath für die zu besetztende Stelle des Musikdirektors in Nordhausen vor. Anscheinend weist er dabei auf Kufferaths hervorragende Fähigkeiten auf der Violine und im Gesangunterricht hin, aber auch auf dessen schwache Fähigkeiten im Klavier- und Orgelspiel. Vermutlich bittet Spohr auch, seinem Schüler die Reisekosten für ein Vorstellungsgespräch zu ersetzen.
Einen Postweg von wenigstens zwei Tagen vorausgesetzt, entstand dieser Brief bis spätestens 08.10.1823.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Wolfram Boder (15.05.2019).