Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Molique, Bernhard
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Faust
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hofkapelle <Gotha>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1822121609

http://bit.ly/2sqQMEw

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Schade an Spohr, 21.08.1822.
Existenz und Inhalt dieses Briefs ergeben sich aus Schades Antwortbrief vom 18.12.1822. Demnach erkundigt sich Spohr, wie es mit der Bewerbung Bernhard Moliques auf die Hofkapellmeisterstelle in Gotha stehe, da er selbst auf seinen (derzeit verschollenen Brief) an Molique keine Antwort erhalten habe. Vermutlich berichtet er außerdem über die erfolgreiche Aufführung seiner Oper Faust in Kassel.
Einen Postweg von wenigstens zwei Tagen vorausgesetzt, entstand dieser Brief bis spätestens 16.12.1822.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (12.02.2018).