Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Brüssel
Calais
Dover
Gandersheim
London
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1820011443

http://bit.ly/2arhzpB

Spohr



Dieser Brief ist vermutlich die Antwort auf Spohr an Ries, 24.12.1819. Auf Spohrs Bitte im Vorbrief scheint Ries am gleichen Tag einen gleichlautenden, erhaltenen Brief nach Calais geschickt zu haben. Allerdings nimmt Cecil Hill an, dass es sich um den gleichen Brief handle, der Spohr nach Calais nachgeschickt worden sei (Ferdinand Ries, Briefe und Dokumente, hrsg. v. Cecil Hill (= Veröffentlichungen des Stadtarchivs Bonn 27), Bonn 1982, S. 149). Falls dieser Brief existierte war der Inhalt sicherlich mit dem erhaltenen Brief identisch.
Der nächste erschlossene Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an Ries, 24.01.1820, der vermutlich diesen Brief beantwortete.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (22.07.2016).