Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Methfessel, Albert
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Rudolstadt
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1819111343

http://bit.ly/3jsz0aP

Spohr



Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Methfessel an Spohr, 14.01.1823.
Die Existenz dieses Briefs folgt aus Carl Maria von Weber, Tagebucheintrag 15.11.1819: „Brief von Methfeßel für Spohr erhalten“ (Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe. Digitale Edition).
Spohr traf auf einer Konzertreise am 17.11. in Dresden ein (vgl. Weber, Tagebucheintrag 17.11.1819), von dort reiste er vermutlich am 25.11. nach Leipzig weiter. Der Brief betrifft wahrscheinlich Spohrs geplanten Konzertaufenthalt in Rudolstadt: „Nächsten Donnerstag gehen wir nach Leipzig wo alles im Voraus arrangirt wird, so auch in Rudolstadt und Gotha“ (Spohr an Wilhelm Speyer, 21.11.1819).
Einen Postweg von wenigstens zwei Tagen vorausgesetzt, entstand dieser Brief bis spätestens 13.11.1819.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (08.02.2021).