Autograf: nicht ermittelt
Druck: Frankfurter OberPostamtsZeitung 18.08.1819, nicht paginiert

Konzert-Anzeige

Freitag, den 20. August, wird der Klarinettist, Hr. Hermstedt, Musikdirektor des Fürsten von Sondershausen, ein Vokal- und Instrumental-Konzert im Saale des Weidenbusches geben, dessen Inhalt die Anschlagzettel bekannt machen werden.
Da der berühmte Künstler hier schon vor einigen Jahren seine außerordentliche Virtuosität beurkundet hat, so bedarf dieses Konzert keine weitere Empfehlung.

Frankfurt, den 17. August 1819.
Louis Spohr.

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Frankfurt am Main
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1819081713

http://bit.ly/2SWediz

Spohr



Der letzte erschlossene Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an Hermstedt, bis zum 28.03.1812. Der nächste erschlossene Brief dieser Korrespondenz ist Hermstedt an Spohr, erste Hälfte April 1821.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (30.07.2019).