Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Romberg, Andreas
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Quartette, Vl 1 2 Va Vc, op. 30
Erwähnte Orte: Gotha
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1815091226

http://bit.ly/2ar4BVA

Spohr



Existenz, Inhalt und Datum ergeben sich aus Spohr an Carl Friedrich Peters 13.09.1815. Demnach bittet Spohr Steiner ihm ein Exemplar des gerade erschienenen Streichquartetts op. 30 nach Gotha zu schicken. Möglicherweise erwähnt Spohr auch, dass es für den Widmungsträger Andreas Romberg gedacht ist.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (05.08.2016).