Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Witzenmann, Johann Friedrich
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1806080347

http://bit.ly/2qGbCOh

Spohr



Existenz und Inhalt dieses Briefs folgen aus Spohrs Antwortbrief vom 07.08.1806. Demnach äußert Keller seine Verehrung für Spohrs Werk und bittet für den Karlsruher Musiker Johann Friedrich Witzenmann, dass Spohr diesen als Violin-Schüler annehmen möge.
Einen Postweg von mindestens zwei Tagen vorausgesetzt, entstand dieser Brief bis zum 05.08.1806.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (05.05.2017).